Qualität





Qualitätssicherung

Die Geschäftsleitung der Firma Dr. Ludwig GmbH hat seit geraumer Zeit das
Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001-2000 in ihrem Unternehmen eingerichtet. In der Verantwortung der Leitung ist somit auch die entsprechende Qualitätspolitik definiert.
Weitere Infos: www.tuv.com




Qualitätspolitik

Die Geschäftsleitung der Dr. Ludwig GmbH hat für ihre Qualitätspolitik folgendes festgesetzt:

  • Der Markterfolg unserer Feuerfestprodukte ist eng mit deren Qualität verbunden und steht in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Bestreben nach vollständiger Erfüllung der Kundenforderungen.
  • Unser QM-System ist darauf ausgerichtet, die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen ständig zu verbessern und sie an die technischen und wirtschaftlichen Anforderungen unserer Kunden anzupassen, mit dem Ziel, eine größtmögliche Kundenzufriedenheit zu erreichen.
  • Ob der Kunde von uns eine Dienstleistung, ein Standardprodukt, ein Sonderprodukt oder eine Systemlösung erhält, immer müssen die zugesicherten Eigenschaften erfüllt werden.
  • Die Einbindung der Leistungsfähigkeit unserer Lieferanten in die Problemlösung für unsere Kunden ist ein fester Bestandteil unseres Handelns und unterliegt unserer Verantwortung bezüglich der Qualitätssicherung.
  • Unsere Qualitätsziele können wir nur mit einem motivierten und qualifizierten Team von Mitarbeiter/ innen erreichen, denn für Qualität ist jeder verantwortlich, egal ob Mitarbeiter oder Führungskraft. Alle Mitglieder des Unternehmens sind aufgefordert durch Engagement und Teamarbeit am ständigen Verbesserungsprozess zum Nutzen unserer Kunden und unseres Unternehmens mitzuarbeiten. Im Vordergrund unserer Aktivitäten steht die
    Fehlervermeidung, nicht die Fehlerbeseitigung.

    Durch vorbeugende Maßnahmen produzieren wir Qualität von Anfang an!
    Dieser Grundsatz und die Vorgaben der Norm DIN EN ISO 9001-2000 sind Bestandteile der Führungsaufgabe und der Unternehmensstrategie und werden auf allen Endscheidungsebenen des Unternehmens befolgt. Neben der Qualitätspolitik sind selbstverständlich auch die Ziele und Unternehmensstrategie formuliert. Die Herstellung unserer Produkte unterliegt einer definierten Struktur:
  • Die Beschaffung unserer Rohstoffe erfolgt nur von bewerteten Lieferanten mit ent-
    sprechender Produktspezifikation.
  • Die gelieferten Rohstoffe werden einer detaillierten Eingangskontrolle zugeführt bevor sie für die Produktion freigegeben werden.
  • Die Produktion der feuerfesten Massen unterliegt einer genau definierten Vorgehensweise.


    Während und nach der Produktion werden die Produkte durch ein externes Labor einer intensiven Zwischen- und Endkontrolle unterzogen.
    Vor der Auslieferung wird jedes Produkt nach allen Kriterien der Kundenforderung überprüft.
    In der Abteilung Hartzerkleinerung (Mahlwerk) werden die gleichen Maßstäbe angesetzt.
    Eingangskontrollen und Endkontrollen sind Grundvoraussetzung zur Erfüllung der Kundenforderung.


    Alle Vorgänge werden entsprechend der Normen dokumentiert und registriert. Unsere moderne EDV ist hierbei ein hilfreiches Mittel, so dass jederzeit eine Rückverfolgbarkeit der Rohstoffe sowie der Produktionseinheiten möglich ist.